Der Sprung in der Schüssel…


Beim Schreiben der letzten beiden Blogbeiträge zum Thema „Deine Samen“ und „Deine Früchte“ kam mir gleich folgende Geschichte in den Sinn, die ich heute sehr gerne mit Dir teilen möchte:

Es war einmal eine alte Frau, die zwei große Schüsseln hatte, die von den Enden einer Stange hingen, die sie über ihren Schultern trug. Eine der Schüsseln hatte einen Sprung, während die andere makellos war und stets eine volle Portion Wasser fasste. Am Ende der lange Wanderung vom Fluss zum Haus der alten Frau war die andere Schüssel jedoch immer nur noch halb voll.

 

Zwei Jahre lang geschah dies täglich: die alte Frau brachte immer nur anderthalb Schüsseln Wasser mit nach Hause. Die makellose Schüssel war natürlich sehr stolz auf ihre Leistung, aber die arme Schüssel mit dem Sprung schämte sich wegen ihres Makels und war betrübt, dass sie nur die Hälfte dessen verrichten konnte, wofür sie gemacht worden war.

Blumen

Blumen

Nach zwei Jahren, die ihr wie ein endloses Versagen vorkamen, sprach die Schüssel zu der alten Frau: „Ich schäme mich so wegen meines Sprungs, aus dem den ganzen Weg zu deinem Haus immer Wasser läuft.“ Die alte Frau lächelte. “Ist dir aufgefallen, dass auf deiner Seite des Weges Blumen blühen, aber auf der Seite der anderen Schüssel nicht?“

 

„Ich habe auf deiner Seite des Pfades Blumensamen gesät, weil ich mir deines Fehlers bewusst war. Nun gießt du sie jeden Tag, wenn wir nach Hause laufen. Zwei Jahre lang konnte ich diese wunderschönen Blumen pflücken und den Tisch damit schmücken. Wenn du nicht genauso wärst, wie du bist, würde diese Schönheit nicht existieren und unser Haus beehren.“ (Asiatische Weisheit; Verfasser unbekannt)

Lass die Geschichte mal noch für Dich nachwirken und stelle Dir folgende Frage: für welche scheinbar schlechte Eigenschaft von Dir (oder von einem Deiner Freunde) könntest Du heute eine positive Deutung finden?

Dass Lebensweisheiten einen wichtigen Stellenwert in der psychologischen Beratung mit den Mitteln der Positiven Psychotherapie und des Positiven Coachings nach Nossrat Peseschkian einnehmen, hatte ich in einem anderen Blogbeitrag schon erklärt. Das kannst Du hier nochmal nachlesen.

Gerne kannst Du Deine Gedanken mit mir teilen. Nutze dazu die Kommentarfunktion unter dem Beitrag oder schick mir eine Email. Wenn Dich das Thema interessiert, Du tiefer einsteigen möchtest und Du in der Nähe wohnst, also zum Beispiel in Karlsruhe, Mannheim oder Heidelberg, dann meld Dich für ein Life-Coaching oder eine psychologische Beratung bei mir – ich bin gerne für Dich da! Ein kurzes telefonisches Vorgespräch ist kostenlos möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.